Wir stellen uns vor

Der 1991 in der Nachwendezeit gegründete Freundeskreis führt Menschen zusammen, die sich durch ihr gemeinsames, vielfältiges Engagement für das GRASSI Museum für Angewandte Kunst verbunden fühlen. Personen des öffentlichen Lebens, aus Wirtschaft und Kultur, Handwerk und Design, ebenso wie dem Haus verbundene Kunstinteressierte aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland, setzen sich aktiv im Netzwerk der Freude ein.

Carl Bens Expeditionen im Augenblick 2020 | Foto: Schnuppe vGwinner

Was wir machen

In lebendiger, generationenübergreifender Zusammenarbeit unterstützt der Freundeskreis die Erschließung, Erhaltung und Vermehrung der einzigartigen Sammlungen des GRASSI Museums für Angewandte Kunst. Arbeitskreise beschäftigen sich mit besonderen Themen und entwickeln anregende Projekte.

Das regelmäßig zwischen September und Mai jeweils am zweiten Sonnabend im Monat stattfindende „Grassifrühstück“ bietet ab 10.00 Uhr Gelegenheit zum Gespräch mit Freunden und dem Vorstand. Ab 11 Uhr gibt es einen inspirierenden Vortrag, eine Führung oder einen Besuch – hin und wieder auch mit experimentellen Überraschungen.

Spitzen des Art Déco Ausstellungsansicht Pfeilerhalle 2020 | Foto: Schnuppe vGwinner
  • Alle zwei Monate laden wir in unserer Werkschau-Reihe zu Besuchen hervorragender Ateliers und Werkstätten des Leipziger Kunsthandwerks ein
  • Auf Exkursionen und Kunstreisen finden Mitglieder und Gäste immer wieder neue Anregungen aus Kulturgeschichte, Handwerk und Architektur
  • In eigenen Vorträgen begeistern unsere Mitglieder das Publikum mit spannenden Themen
  • Wir bereichern den Museumsbestand durch die unterstützende Finanzierung von Ankäufen und Restaurierungen
  • PR-Aktionen dienen der Einwerbung von Spenden und der Verbesserung der öffentlichen Wahrnehmung des Museums. 
Foto: Esther Hoyer

Vorstand & Ehrenmitglieder

Die Sprechzeiten des Vorstandes sind zu den Terminen des „Grassifrühstücks“ von September bis Mai jeweils am 2. Sonnabend des Monats um 10.00 Uhr im Café im Grassi. 

Darüber hinaus steht der Vorstand nach Voranmeldung gern auch zu anderen Zeiten zur Verfügung.

Vorstand

Vorstand:

  • Günther Gromke, Vorsitzender
  • Jochen Geyer, stellv. Vorsitzender
  • Martina Leder, Schatzmeisterin
  • Beisitzer in alphabetischer Reihenfolge:
  • Sabine Asshoff, Beisitzerin
  • Schnuppe von Gwinner, Beisitzerin
  • Jutta Treuger, Beisitzerin

Geschäftsstellenleitung:

  • Robert Wissmath

Ehrenmitglieder

Unsere Ehrenmitglieder haben sich um den Verein besondere Verdienste erworben und den Zweck des Vereins durch bedeutende Geld- oder Sachspenden unterstützt.

  • Lotte Reimers, Deidesheim, Webseite
  • Brigitte Zöller-Heidermann, Bonn

Preis der Grassifreunde

Alle Jahre wieder werden zur Grassimesse im GRASSI Museum für Angewandte Kunst wertvolle Preise vergeben – wertvoll im pekuniären Sinne aber vor allem hinsichtlich der Anerkennung und Wertschätzung genialer Konzepte und ihrer handwerklichen, gestalterischen und konzeptionellen Umsetzung. Die Augezeichneten zählen zu den Besten in ihrem Metier und können stolz auf ihren Erfolg sein – genauso wie das GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig stolz darauf ist, diese herausragenden Künstler und ihr Werk auf der Grassimesse vorstellen zu dürfen.

Der Freundeskreis des GRASSI Museums für Angewandte Kunst vergibt seit 2018 den mit 1.000 € Preisgeld dotierten Preis der Grassimesse sowie einen Etat zum Ankauf einer Arbeit für die Sammlung des GRASSI Museums für Angewandte Kunst.

Preisträgerinnen und Preisträger sind:

  • 2021: Birgit Borstelmann, Goldschmiedin und Automatamaker in Hamburg
  • 2020: Christoph Straube, Goldschmied und Schmuckdesigner in Nürnberg
  • 2019: Chanyeon Cho, Keramikerin in Mettmann bei Düsseldorf
  • 2018: Ludwig Menzel, Silberschmied in Berlin
Ludwig Menzel O.AG.C.E.01 GRASSIMESSE 2018 | Foto: Schnuppe vGwinner
Leinwandtapete mit Chinoiserien (Detail) Bayern, um 1760 | Foto: Schnuppe vGwinner

Mitglied beim Freundeskreis werden

Sie interessieren sich für Kunsthandwerk und unsere Aktivitäten rund um das GRASSI Museum für Angewandte Kunst? Treten Sie gern unserem Verein bei: Als Mitglied stehen Sie dem Museum durch Ihre ideelle Verbundenheit, durch Ihren Jahresbeitrag oder durch steuerlich begünstigte Spenden und Stiftungen zur Seite und genießen gleichzeitig eine Reihe von Vorteilen. Wir bieten zudem verschiedene Formen der Mitgliedschaft an. Erfahren Sie mehr!

Netzwerk des Freundeskreises

Freundschaftliche Beziehungen verbinden uns mit weiteren Unterstützern der angewandten Kunst. So gehören zu unserem Netzwerk die Kunstvereine aus Frankfurt, Köln und Dresden.

Pfeilerhalle Das bisschen Haushalt 2017 | Foto: Schnuppe vGwinner