Werkschauen, Arbeitskreistreffen, Exkursionen …

Die Mitglieder des Freundeskreises erwartet ein attraktives Programm. Dazu gehören Previews der  Sonderausstellungen sowie exklusive Führungen der Mitarbeiter des Museums, die besondere Einblicke in ihre Arbeit und die Sammlungen  geben. Gastreferenten und Mitglieder laden zu informativen Vorträgen und Gesprächen ein. Werkschauen führen in Werkstätten und Studios, spannende Tagesausflüge in die Umgebung und mehrtägige Reisen zu ausgewählten Zielen. In   verschiedenen Arbeitskreisen engagieren sich interessierte Mitglieder für spezielle Themen.

Das monatliche „Grassifrühstück“ im Museums Café verbindet interessante Vorträge mit der Vorstandssprechstunde.

Werkschau Keramikatelier Claudia Biehne | Foto: Schnuppe vGwinner

Grassifrühstück

Als Jour fixe bietet das „Gassifrühstück“ jeden zweiten Samstag im Monat Gelegenheit, sich mit Mitgliedern des Freundeskreises um 10.00 Uhr im „Café im Grassi“ zum lockeren Gespräch über selbstgewählte Themen zusammen zu finden. Mindestens ein Vorstandsmitglied ist dazu als Ansprechpartner für unterschiedlichste Anliegen präsent. Ab 11.00 Uhr folgt ein attraktiver Programmpunkt, der im Voraus angekündigt wird.

Themenvorschläge zur Bereicherung dieser Veranstaltung sind aus dem Kreis der Freunde jederzeit herzlich willkommen.

Stillleben-Vitrine (Ausschnitt)
Werkschau Rothöll Fischleder-Accessoires | Foto: Schnuppe vGwinner

Werkschauen

Die Werkschau für Grassifreunde ermöglicht einen informativen Blick in die Werkstätten und Studios ausgewählter Handwerkskünstler und Designer in und um Leipzig. Die Besuche werden moderiert und bringen ins Gespräch: Über die Arbeit der Gastgeber, über Handwerkskunst und Gestaltung, über Konzepte und Werke, über Organisation und Akquisition – denn freiberuflich schaffende Künstler und Designer müssen viel mehr als nur ihr Handwerk beherrschen, um mit ihrer Berufung ihr Leben bestreiten zu können. Viele der bisherigen Gastgeberinnen und Gastgeber werden auch in dem vom Freundeskreis 2020 erstmals herausgegebenen Stadtplan Handwerkskunst-Leipzig.de vorgestellt.

Zu den  Werkschauen wird 3–4 Mal im Jahr eingeladen.

Arbeitskreise

In mehreren unterschiedlichen Arbeitskreisen pflegen unsere Mitglieder einen regelmäßigen Austausch zu speziellen Interessen und Themenkreisen.

GRASSI friends

Die GRASSI friends sind der Junge Freundeskreis des GRASSI Museums für Angewandte Kunst. Die Mitgliedschaft in diesem 2019 gegründeten Arbeitskreis erleichtert jungen Kulturinteressierten durch ein attraktives Veranstaltungsprogramm und eine direkte Ansprache den Zugang zum Museum und zur Leipziger Kunstszene. Der Arbeitskreis organisiert regelmäßig Veranstaltungen im Museum und der Region sowie Kooperationsveranstaltungen mit Projekten der freien Szene, darunter Führungen von Kuratorinnen und Kuratoren, kreative Workshops und Exkursionen in andere Museen und Galerien.

Die Termine werden auf der Webseite und bei Facebook eröffentlicht. Des Weiteren lohnt es sich auch bei Instagram über Aktionen und Ereignisse der GRASSI friends auf dem Laufenden zu halten. Bei Fragen oder Anmeldungen für Veranstaltungen bzw. den Newsletter: grassifriends@grassimuseum.de

Jugendstil bis Moderne

Der Arbeitskreis Jugendstil bis Klassische Moderne möchte mit eigenen Recherchen und selbst gestalteten Vorträgen seinen Themenkreis erschließen sowie mit Exkursionen die Kenntnisse vertiefen und anschaulich machen. Die Veranstaltungen finden regelmäßig am zweiten Mittwoch des Monats um 19:00 Uhr in den Werkstatträumen der Museumspädagogik oder im Vortragssaal der Fachbibliothek im GRASSI Museum (Johannisplatz 5 – 11, 04103 Leipzig), Eingang Täubchenweg, statt. Kontakt über Herrn Rainer Reusch, Mail: rainerreusch@gmx.net

 

Textildesign

Im Arbeitskreis Textildesign werden historische textile Techniken studiert und unserer Zeit gemäß aktualisiert und angewendet. Neben individuellen Textilarbeiten entstehen hier auch großformatige Gestaltungen für öffentliche Bereiche. Aufgrund der Werkstattkapazität im Museum ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Interessierte können sich aktuell an die Leiterin des Arbeitskreises wenden.

Kontakt über Frau Dr. Heidemarie Paul, Mailadresse: HeidemariePaul@gmx.de

Detail History in Fashion Ausstellung 2020 | Foto: Schnuppe vGwinner
Wien, wartender Fiaker | Foto: Schnuppe vGwinner

Exkursionen

Mit gut vorbereiteten, eintägigen Bildungsreisen laden wir zu interessanten Kulturorten und Sonderausstellungen in die Umgebung ein. Einmal jährlich bieten wir eine mehrtägige Exkursion zu einem kulturell attraktiven Ziel im In- oder europäischen Ausland an. Anregende Wissensvermittlung und ökologisch vertretbare Reisebedingungen haben dabei höchste Priorität. In der Vergangenheit besuchten wir z.B. Wroclaw, Kopenhagen, Wien, Paris, London, Prag oder die Region Pfalz.

Weitere Veranstaltungen

Neben den regelmäßigen Veranstaltungen wie dem Grassifrühstück, den Werkschauen, und Veranstaltungen der Arbeitskreise finden auch ereignisbezogene Vorträge und Ausstellungsbesuche in interessanten Kultureinrichtungen Leipzigs sowie Sonderführungen zu aktuellen Ausstellungen des GRASSI Museums für Angewandte Kunst statt.

Führung Sammlung Schwandt dänisches Silber | Foto: Schnuppe vGwinner