Home BV Friends

Einladung zur Veranstaltungsreihe „GRASSI im postkolonialen Diskurs“

Einladung zur Veranstaltungsreihe „GRASSI im postkolonialen Diskurs“

Liebe Mitglieder unseres Freundeskreises GRASSI Museum für Angewandte Kunst e. V.,

weltweit beschäftigen sich Museen mit der Aufarbeitung der Kolonialgeschichte. Die Reflexion unrechtmäßiger Erwerbungen aus dieser Zeit bewegt viele Menschen und der Diskurs führt zu leidenschaftlichen Diskussionen mit unterschiedlicher Sichtweise. Anhand von ganz konkreten Beispielen aus unserem eigenen Umfeld wollen wir mit der dreiteiligen Veranstaltungsreihe „GRASSI im postkolonialen Diskurs“ eine faktenbasierte Sicht auf das Thema anbieten und diskutieren. Auf Anregung unserer jungen Freunde, der GRASSI friends, werden wir diese Veranstaltungsreihe gemeinsam organisieren. Sie soll auch ein Beitrag zu gegenseitigem Kennenlernen und Verständnis innerhalb des Freundeskreises mit den GRASSI friends sein. Besonders freuen wir uns auf den generationenübergreifenden Meinungsaustausch.

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

4. September 2021:

Ab 11:00 Uhr im GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Treffen im Foyer vor dem Museumscafé des GRASSI
Kuratorin Sylvia Gaetti führt durch die Sonderausstellung „Cultural Affairs“

18. September 2021:

Ab 12:30 Uhr Unterwegs mit Leipzig Postkolonial e. V.
Treffen am Café Riquet, Schuhmachergässchen 1
Mit der Arbeitsgruppe Leipzig Postkolonial / Engagierte Wissenschaft e. V. werden in einem kleinen Rundgang drei bis vier Stationen zur kolonialen Geschichte Leipzigs erläutert. Endpunkt ist die Galerie für zeitgenössische Kunst, wo Tische reserviert sind für aktuellen Meinungsaustausch bei Kaffee und Kuchen.

23. Oktober 2021:

Ab 10:30 Uhr im GRASSI Museum für Völkerkunde
Treffen im Foyer vor dem Museumscafé des GRASSI
Frau Dr. Birgit Scheps-Bretschneider wird uns im noch nicht ganz fertiggestellten Repatriierungsraum des Völkerkundemuseums mit der zeremoniellen Rückgabe von Gebeinen australischer Ureinwohner, mit der Repatriierung von Objekten nach Hawaii und mit echten Beninbronzen und der Problematik der Rückgabe vertraut machen.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme, müssen aber um Anmeldung bitten. Die mögliche Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen begrenzt. Sollte die Maximalzahl überschritten werden, versuchen wir, den späteren Anmeldern Ausweichtermine anzubieten.

Anmeldung bitte per

Freundeskreis GRASSI Museum für Angewandte Kunst e. V.
Johannisplatz 5-11
04103 Leipzig
(Achtung: es gilt das Datum des Poststempels)

Mit herzlichen Grüßen

Günther Gromke                                                                     Luise Richter
Vorstand                                                                                GRASSI friends

Informationen zum Artikel:

Autor:
Datum: Sonntag, 15. August 2021 23:05
Themengebiet: Allgemeine News, Archiv, Terminübersicht, Veranstaltungen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. <a href="http://www.google.com">Nicht zustimmen</a> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen