06.12.2016 | 6. Werkschau bei Karin Sehnert | Design, Porzellan

Liebe Mitglieder des Freundeskreises GRASSI Museum für Angewandte Kunst e.V., liebe Freunde!

Die Werkschau für GRASSI-Freunde ermöglicht den Grassi-Freunden einen informativen Blick in die Werkstätten und Studios ausgewählter Kunst-Handwerker und Designer in und um Leipzig.
 Die Besuche werden von Schnuppe von Gwinner moderiert und bringen ins Gespräch über die Arbeit der Gastgeber, über Handwerkskunst und Gestaltung, über Konzepte und Werke, über Organisation und Akquise – denn freiberuflich schaffende Künstler und Designer müssen viel mehr als nur ihr Handwerk beherrschen, um mit ihrer Berufung ihr Leben bestreiten zu können.

Zum Nikolaustag besuchen wir „Haiglück“ – die Produktdesignerin Karin Sehnert in ihrem Desiggnstudio mit angeschlossener kleiner Porzelanmanufaktur.

Die 6. Werkschau für GRASSI-Freunde wird uns am
Dienstag, den 06. Dezember 2016 um 18.30 Uhr in den Werkstattladen von Karin Sehnert, Alte Strasse 5, 04229 Leipzig-Plagwitz
 führen.

Karin Sehnert ist seit vielen Jahren erfolgreich mit ihren humorvollen und dekorativen Produkten, die als Glücksbringer, nützliche Accessoires und kleine Geschenke sehr beliebt sind. Sie wird uns in die Entstehung gegossener Porzellanobjekte einführen. In ihrer kleinen Porzellan-Manufaktur werden die Schritte vom Objekt-Entwurf bis zum fertigen Objekt sichtbar. Natürlich gehört dazu ein gute Idee, viel mehr aber auch akribische Planung, technisches Knowhow und Erfahrung.

Karin Sehnerts Ausbildung zur Porzellanmalerin folgte das Studium, Keramik-/Glasdesign an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein Halle und der Staffordshire University, Stoke on Trent (UK). Nach Praktika und Anstellungen im Designbüro Tassilo von Grolmann und Glaskoch LEONARDO machte sie sich 2006 als freischaffende Designerin in Leipzig selbständig: von 2007-2012  in der Werkstattgemeinschaft „Porzellanstudio Penter und Sehnert“, seit 2012 im „Haiglück“, ihrem eigenen Werkstattladen incl. Designbüro. Hier geht es um Produktentwicklung, vor allem für die Materialien Porzellan, Glas und Metall – von der Idee bis zur Herstellungsreife – und die Kreation ihrer eigenen Kollektion fantasievoller Porzellan-Accessoires. http://www.karin-sehnert.de/

Wir treffen uns am Dienstag, den 06. Dezember 2016 um 18.30 Uhr im „Haiglück“ Werkstattladen von Karin Sehnert, Alte Strasse 5, 04229 Leipzig-Plagwitz

Bitte auch die von Ihnen zur Benachrichtigung übernommenen Mitglieder „ohne Internetanschlussdazu verständigen.

Maximal 10 Besucher – wir bitten um Anmeldung bei Schnuppe von Gwinner unter
0341 9999 5902 (bitte gerne auf AB sprechen)

 

 

 

Informationen zum Artikel:

Autor:
Datum: Donnerstag, 24. November 2016 23:44
Themengebiet: Archiv, Terminübersicht, Werkschau

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nicht zustimmen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen