25 Jahre Freundeskreis

25 Jahre Freundeskreis – wo stehen wir und wohin wollen wir?

In diesem Jahr können wir auf ein Vierteljahrhundert erfolgreicher Arbeit unseres Freundeskreises GRASSI Museum für Angewandte Kunst e.V. zurückblicken. In der Tradition zweier Fördervereine aus den Jahren 1875 und 1910, deren geistiges Erbe wir nach politisch bedingter Unterbrechung 1991 wieder aufgenommen haben, können wir feststellen, dass sich unser Freundeskreis inzwischen zu einem in der Fachwelt hochgeschätzten Förderer des GRASSI Museums für Angewandte Kunst entwickelt hat.

Jubiläum Veranstaltung / Publikation:

Besonders erfreut uns die Tatsache, dass das Museum seinen Förderern eine Sonderausstellung unter dem Titel „Freunden sei Dank! 25 Jahre Schenken und Fördern“ widmet. Vor der geplanten Eröffnung am 1. Juni 2016, 18.00 Uhr laden wir alle Mitglieder am 31. Mai 2016, 17.00 Uhr zu einer Preview-Führung durch die fast fertige Ausstellung ein. Danach werden wir unsere diesjährige Mitgliederversammlung um 18.00 Uhr durchführen und mit einer kleinen Feier anlässlich des Jubiläums abschließen.

Mitglieder / Spenden

In den vergangenen Jahren können wir eine erfreuliche Entwicklung des Aufkommens an finanziellen Mitteln für das Museum verzeichnen. Einerseits bringt der bedeutende Zuwachs an Vereinsmitgliedern mehr Mitgliedsbeiträge in die Kassen. Andererseits hat sich das Spendenaufkommen erfreulich entwickelt. Besonders der alljährliche Spendenaufruf zum Ankauf bedeutender Exponate von den Grassimessen erhält immer mehr Zuspruch.

Kontakte

Unsere aktive Mitgliedschaft im Bundesverband der Fördervereine deutscher Museen für bildende Kunst e.V., in dem wir die Vorzüge unseres Museums bedeutenden Multiplikatoren nahe bringen können, und unser inzwischen verstärktes Engagement in der World Federation of Friends of Museums tragen zum erhöhten Bekanntheitsgrad unseres Museums im nationalen und internationalen Rahmen bei. Korrespondierende Mitgliedschaften mit den Freundeskreisen der artverwandten Museen für Angewandte Kunst in Frankfurt und Köln sowie weitere in Vorbereitung befindliche ergänzen das Spektrum.

Kurier / Homepage / Information

Seit Ausgabe 31 wird unser halbjährlich erscheinendes Mitteilungsblatt KURIER in Farbe und in größerer Stückzahl gedruckt, so dass wir zusätzliche Exemplare an geeigneten Stellen auslegen bzw. verteilen können, um unsere Arbeit in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.
Aktuelle Informationen publizieren wir zeitnah auf unserer Homepage www.freundeskreis.grassimuseum.de. Auf Grund der gestiegenen Anzahl von Veranstaltungen des Freundeskreises sind wir dazu übergegangen, neben den postalischen Aussendungen zusätzlich Einladungen und Erinnerungen zu Exkursionen und Veranstaltungen per E-Mail zu versenden und deren Inhalte von E-Mail-Empfängern an Mitglieder ohne Internet persönlich weiterzuleiten.

Exkursionen / Grassifrühstück / Werkschau / Arbeitskreise

In unseren seit vielen Jahren bewährten Ein- und Mehrtagesexkursionen erleben die Teilnehmer hochinteressante Kulturprogramme mit Besuchen befreundeter Museen und sehenswerter Ausstellungen im In- und Ausland. Bereits seit 2008 bieten wir jeden zweiten Sonnabend im Monat zum Grassifrühstück Vorträge über interessante Themen an. Inzwischen sind diese Veranstaltungen regelmäßig sehr gut besucht und schlagen gleichzeitig eine Brücke zu den Freundeskreisen der beiden anderen Museen im GRASSI. In 2015 haben wir eine alte Tradition wieder aufgenommen, indem wir jeweils einmal in zwei Monaten eine Werkschau in einem Künstleratelier oder einer Restaurierungswerkstatt anbieten. In den Arbeitskreisen Jugendstil, Textildesign und studio_junges_design können sich thematisch Interessierte individuell einbringen.

Dank

Alle diese Aktivitäten müssen auch von Menschen organisiert und getragen werden. In diesem Zusammenhang gilt unser besonderer Dank den Organisatoren der  Öffentlichkeitsarbeit und der Veranstaltungen sowie allen engagierten Mitgliedern für ihren unermüdlichen Einsatz. Nur so können wir unsere hoch gesteckten Ziele erreichen und nur so macht die Arbeit im Verein auch Spaß und Freude.

Einladung

Abschließend möchte ich alle Mitglieder herzlich einladen für den 31.05.2016 zum Preview der Sonderausstellung „Freunden sei Dank! 25 Jahre Schenken und Fördern“ und zur anschließenden Mitgliederversammlung mit würdigem Ausklang anlässlich des 25-jährigen Bestehens unseres Freundeskreises.

Bitte bleiben Sie uns auch in den nächsten Jahren treu.

Ihr
Günther Gromke
Vorstand

KATALOG zur Sonderausstellung:

Zur Sonderausstellung „Freunden sei Dank! 25 Jahre Schenken und Fördern“ gibt es vom Museum einen begleitenden Katalog.
Mitglieder erhalten diesen Katalog kostenlos zur Mitgliederversammlung oder zum Grassifrühstück ab September 2016. Wer nicht in der Lage ist, den Katalog persönlich in Empfang zu nehmen, hat die Möglichkeit diesen formlos schriftlich oder per Mail bei freundeskreis@grassimuseum.de zu bestellen.

Folgende Beiträge aus Anlass des Jubiläums können Sie im KURIER Nr. 33 nachlesen:

Blick voraus – von Olaf Thormann, Direktor GRASSI Museum

Anlass zur Freude und zum Dank – von Dr. Eva Maria Hoyer, ehem. Direktorin GRASSI Museum

Die Gründungsphase – von Ingrid Pfeiffer, Mitglied Freundeskreis

Grußwort – von Martin Bücher, Vorstandsmitglied der Sparkasse Leipzig

Ankäufe auf der Grassimesse 2015 – von Sabine Epple, Kuratorin GRASSI Museum

Informationen zum Artikel:

Autor:
Datum: Dienstag, 10. Mai 2016 23:02
Themengebiet: Archiv, Terminübersicht, Veranstaltungen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nicht zustimmen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen