Programme + Anmeldung für Exkursionen nach Köln und Doberlug-Kirchhain

Liebe Mitglieder des Freundeskreises,

wie am Jahresanfang angekündigt, stehen dieses Jahr noch zwei Exkursionen auf dem Programm:

Wochenend-Exkursion Köln vom 01.08. – 03. 08.2014

Ein ausführliches Programm für diese Busfahrt in die Wirtschafts- und Kulturmetropole finden Sie als Download auf einem gesonderten Blatt.

Programm Exkursion_Köln

Exkursion nach Doberlug-Kirchhain am Sonnabend, dem 06.09.2014

Unser Ziel ist die 1. Brandenburgische Landesausstellung, auf der unter dem Titel „Preußen und Sachsen – Szenen einer Nachbarschaft“ die wechselvolle Geschichte zwischen Preußen und Sachsen dargestellt wird. Der Anlass ist die Neuaufteilung Europas auf dem Wiener Kongress vor 200 Jahren, auf dem das Sächsische Königreich fast zwei Drittel seines Territoriums und seiner Bevölkerung an Preußen verlor, darunter auch die Niederlausitz. Das gilt auch für das Hauptexponat der Landesausstellung, das Renaissance-Schloss Doberlug, das in seiner heutigen Form im 17. Jahrhundert auf den Mauern des 1165 gegründeten Zisterzienserklosters errichtet wurde, unterschiedliche Nutzungen erlebte (zuletzt als Kaserne) und nach aufwendiger Sanierung nun wieder in alter Pracht erstrahlt.

Neben einer Führung durch die Landesausstellung werden wir auch die noch erhaltene Klosterkirche und Reste des ehemaligen Klosters besichtigen.

Auf der Rückfahrt werden wir der ältesten Brikettfabrik Europas, der „Brikettfabrik Luise“, einen Besuch abstatten, die von 1882 bis 1991 in Betrieb war (in den ersten Jahren wurden noch ohne elektrischen Strom alle Anlagen mit Dampf betrieben) und heute als technisches Denkmal betrieben wird.

Folgender Ablauf ist am Sonnabend vorgesehen:

08.00 Uhr Abfahrt am GRASSI

10.00 Uhr Führung durch die Erste Brandenburgische Landesausstellung im Renaissanceschloss

12.30 Uhr Mittagessen im Restaurant „Zum schwarzen Bären“

14.00 Uhr Führung Zisterzienserklosterkirche mit Rundgang durch die ehemalige Klosteranlage

15.00 Uhr Rundgang durch das Technische Denkmal „Brikettfabrik Louise“ in Domsdorf

16.30 Uhr Bergmannsvesper (Kaffeegedeck mit Kaffee/Tee und Kuchen)

17.30 Uhr Rückfahrt nach Leipzig

19.30 Uhr Ankunft in Leipzig

Die Kosten für Fahrt, Eintritte, Führungen und Kaffeetrinken werden bei einer Mindestteilnehmerzahl von 40 Personen 39,00 Euro betragen. Gäste sind selbstverständlich willkommen.

Falls die Mindestteilnehmerzahl von 40 Personen nicht erreicht wird, muss entweder der Reisepreis nachkalkuliert werden oder die Fahrt ausfallen (bei Rückerstattung des Reisepreises). Der Reisepreis kann nicht zurückerstattet werden, wenn der Angemeldete an der stattfindenden Fahrt nicht teilnehmen kann, für die er sich angemeldet hat.

Wie in den vorigen Jahren wird diese Exkursion sowie die Exkursion nach Köln vom Reiseveranstalter SAXONIA Kultur & Bildungsreisen entsprechend unseren Vorstellungen für uns organisiert. Unser Ansprechpartner ist Frau Hilka Weidig (Tel. 0341-140909-31; Mail: reisen@saxonia-touristik.de).

Daher bitten wir Sie, sich für eine oder auch beide Exkursionen mit dem als Download zur Verfügung gestellten Formular (für Köln bis 01.07.2014 und für Doberlug bis 15.08.2014) bei SAXONIA anzumelden und nach Rechnungslegung den Teilnehmerbetrag an SAXONIA zu überweisen bzw. zu begleichen.

Reiseanmeldung_Köln_Doberlug.pdf

Mit freundlichen Grüßen und in der Hoffnung auf Ihre zahlreiche Teilnahme

Prof. Dr. Werner Engewald

 

 

Informationen zum Artikel:

Autor:
Datum: Sonntag, 29. Juni 2014 22:00
Themengebiet: Archiv, Exkursionen, Terminübersicht

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nicht zustimmen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen