Vorstellung des Arbeitskreises Textildesign

Wir, die 19 Mitglieder des Arbeitskreises Textildesign im Freundeskreis GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig, arbeiten zum Teil schon über 30 Jahre zusammen. Wir haben uns am GRASSI Museum „angesiedelt“, weil wir dort die besten Voraussetzungen für unsere kreative Tätigkeit finden, die vor allem darin besteht, historische textile Techniken zu aktualisieren und im modernen Design anzuwenden.

Dabei ist das eigene Erproben textilkünstlerischer Besonderheiten das wesentlichste Motiv unserer Arbeit, was uns in den monatlichen Zusammenkünften immer wieder Freude bereitet und zu neuen Herausforderungen inspiriert. Und da gerade die Auseinandersetzung im Gestaltungsprozess  interessant und anregend ist, erarbeiten wir immer wieder neben einzelnen Arbeiten gemeinsam großformatige Textilien für öffentliche Bereiche.

So entstanden z.B. ein Wandteppich für das Café der Begegnung in der Leipziger Nikolaikirche, eine applizierte Wandgestaltung für das Mineralienmuseum in Schneckenstein und mehrere dekorative Textilien für das Ferienhotel in Mühlleithen/Vogtland.

So bereiten wir mit unseren Werken nicht nur uns selbst eine Freude, sondern lassen diese auch durch andere nachvollziehen.

Informationen und Anmeldung bei HeidemariePaul@gmx.de

Informationen zum Artikel:

Autor:
Datum: Sonntag, 29. November 2009 16:24
Themengebiet: Archiv, Textildesign

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nicht zustimmen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen