Allgemeine Geschäftsbedingungen

Freundeskreis GRASSI Museum für Angewandte Kunst e. V.

§1 Geltungsbereich

  1. Diese Verkaufsbedingungen gelten für natürliche und juristische Personen. Entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.
  2. Diese Verkaufsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Besteller, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt (vorsorglich sollten die Verkaufsbedingungen in jedem Fall der Auftragsbestätigung beigefügt werden).
  3. Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Käufer (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen Verkaufsbedingungen. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist, vorbehaltlich des Gegenbeweises, ein schriftlicher Vertrag bzw. unsere schriftliche Bestätigung maßgebend.

§2 Angebot und Vertragsabschluss

Sofern eine Bestellung als Angebot gemäß § 145 BGB anzusehen ist, können wir diese innerhalb von zwei Wochen annehmen.

 Die Kündigung kann monatlich erfolgen§3 Abschluss der Mitgliedsvereinbarung

§3 Abs.1 Mitgliedsvereinbarung

Im Falle des Online-Vertragsschlusses über diese Webseite kommt die Mitgliedsvereinbarung (im Folgenden auch „Vertrag“) wie folgt zustande:

Sie können auf unserer Webseite nach Auswahl der gewünschten Mitgliedschaft und Eingabe Ihrer persönlichen Daten durch Anklicken der Schaltfläche “Jetzt kaufen” einen verbindlichen Antrag auf Abschluss einer Mitgliedschaftsvereinbarung abgeben. Sie erhalten unverzüglich eine Empfangsbestätigung, die mit der vorläufigen Annahmeerklärung durch uns verbunden ist. Die Unterlagen zur Mitgliedschaft (bestehend aus dem Antrag, den AGB und unserer Annahmeerklärung) werden Ihnen von uns nach Prüfung separat zugesandt und gelten als erfolgte Annahme. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

Die Mitgliedschaft ist eine Jahresmitgliedschaft und verlängert sich automatisch, es sei denn, sie wird gekündigt.

Wird die Mitgliedsvereinbarung nicht über die Webseite, sondern persönlich geschlossen, kommt der Vertrag mit beiderseitiger Unterzeichnung zustande.

§3 Abs. 2 Onlinekauf von Objekten

Sie können in unserem Webshop nach Auswahl der gewünschten Objekte und Eingabe Ihrer persönlichen Daten durch Anklicken der Schaltfläche “Jetzt kaufen” einen verbindlichen Antrag auf Abschluss eines Kauvertrags für die von Ihnen ausgewählte Objekte abgeben, der mit einem von Ihnen ausgelösten Onlinebezahlvorgang im Webshop geschlossen wird. Nach Ihrer Bezahlung erhalten Sie unverzüglich eine Empfangsbestätigung, die mit einer Annahmeerklärung dieses Kaufvertrags durch uns verbunden ist. Die von Ihnen erworbenen Objekte werden Ihnen dann innerhalb von 14 Tagen an die von Ihnen angegebene Adresse zugesendet. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

§3 Abs. 3 Änderung vertragsrelevanter Daten

Sie sind verpflichtet, uns jede Änderung vertragsrelevanter Daten (Name, Adresse, Bankverbindung, Eintritt oder Wegfall eines Ermäßigungsgrundes etc.) unverzüglich mitzuteilen.

 

 

 

§4 Zahlung und Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge

Die Mitgliedsbeiträge sind Jahresbeiträge und jeweils am 01. Januar im voraus fällig.

Bitte erteilen Sie uns für die Zahlung des Beitrags ein SEPA-Lastschriftmandat. Sollten Sie uns kein Lastschriftmandat erteilen wollen, ist der Beitrag zum 01.01. eines jeden Jahres fällig (bei unterjährigem Eintritt im Eintrittsjahr zum 01. des Folgemonats, danach jeweils zum 01. 01.) und im Laufe des Monats Januar das Konto zu zahlen, auch ohne dass eine besondere Aufforderung erfolgt.

§5 Ermäßigungen

Gelten für Studenten, Volontäre, Rentner, Ehepartner oder Lebenspartner eines Vollmitglieds. Ermäßigungen für die Mitgliedschaft “Junger Grassifreund” sind gültig für Schüler und Auszubildende.

Der Grund der Ermäßigung ist per entsprechendem Dokument mit dem Aufnahmeantrag nachzuweisen.

§6 Laufzeit und Kündigung

Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch. Eine Kündigung mit einer monatlichen Kündigungsfrist ist jederzeit möglich. Die Kündigung ist in Schriftform an unsere Geschäftsstelle zu übersenden Die Kündigungsfrist beginnt mit dem Eingang eines schriftlichen Dokuments.

§7 Unübertragbarkeit der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist nicht übertragbar.

§8 Änderungen der AGB

Der Verein ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich der in der Mitgliedsvereinbarung genannten Bedingungen mit Ausnahme der wesentlichen Vertragspflichten mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, sofern dies aufgrund von Gesetzes und Rechtsprechungsänderungen oder anderen wesentlichen Änderungen der zugrunde liegenden Rahmenbedingungen erforderlich ist. Wir werden Sie in diesem Fall mindestens sechs Wochen vor dem beabsichtigten Inkrafttreten schriftlich oder per E-Mail über die Änderung informieren. Die Änderung gilt als angenommen, wenn Sie nicht bis zum Zeitpunkt des Inkrafttretens in Textform widersprechen. Auf diese Rechtsfolge werden wir Sie bei der Mitteilung der Änderung ausdrücklich hinweisen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung für online abgeschlossene Mitgliedschaftsverträge

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Freundeskreis GRASSI Museum für Angewandte Kunst e.V.,  Johannisplatz 5–11, 04103 Leipzig, Telefon +49 (0)341 22 29 124, E-Mail: freundeskreis@grassimuseum.de)
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.